Aktuelle Nachrichten

23.09.2019

Lese-Tipp: Wie die Immanuel Beratung Rüdersdorf Schwangere unterstützt

Die Immanuel Beratung Rüdersdorf bietet vielseitige Angebote für Schwangere. Die Märkische Oderzeitung begleitete ein junges Paar bei einem Beratungstermin mit einer Sozialarbeiterin.
Immanuel Beratung Rüdersdorf | Schwangerenberatung | Familienberatung | Konfliktsituation | Lese-Tipp | Märkische Oderzeitung

Ungeplante Schwangerschaft, die Beziehung zum Kindsvater geht in die Brüche und kurzzeitig steht der Gedanke an einen Schwangerschaftsabbruch im Raum. In dieser Konfliktsituation befand sich eine junge Frau, die sich mit ihrem neuen Partner an die Immanuel Beratung Rüdersdorf wandte und dort große Unterstützung fand.

Sozialarbeiterin Alexandra Bluma begleitet seit einigen Monaten das junge Paar und gibt viele nützliche Tipps und unterstützt die werdenden Eltern sogar bei der Wohnungssuche. Sie hilft auch, Anträge für Mutterschafts-, Eltern- und Kindergeld auszufüllen, einen Betreuungsplatz zu beantragen oder eine Hebamme zu suchen. Neben den Formalitäten wolle sie vor allem Schwangere entlasten und den Druck rausnehme.

An wen sich die kostenlose Beratung der Immanuel Beratung Rüdersdorf richtet, über welche Erfahrung das Beratungsteam der Immanuel Beratung Rüdersdorf verfügt und welche weiteren Angebote neben der Schwangerenberatung die Beratungsstelle anbietet, können Sie in dem Artikel der Märkischen Oderzeitung nachlesen.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK